Logo

In unserem Archiv finden Sie ältere Beiträge, die immer noch lesenswert sind. Wir laden Sie ein, sich ein wenig umzuschauen und herumzustöbern... Wenn Sie noch privat Berichte, Artikel und Bilder haben, die wir einstellen dürfen, so senden Sie diese am Besten per E-Mail an den Webmaster, Adresse auf der Kontaktseite.


Startseite · Wir über uns · Chronik · Bildergalerie · Mitglied werden · Linkliste · Imagefilm


Jahresarchiv 2002 "Aktuelles" aus der Wasserwacht OG Schwabach

linie

7.9.2992 - Jugendschwimmabzeichen - Ferienprogramm mit der Wasserwacht Schwabach

Am vergangenen Wochenende war auch in diesem Jahr die Wasserwacht Ortsgruppe Schwabach im Parkbad präsent um wieder im Rahmen des Ferienprogramms den Kindern die Möglichkeit zu geben, diverse Schwimmabzeichen zu erwerben.

Da Petrus erneut ein Einsehen hatte und die vielen ehrenamtlicher Helfer mit nochmals richtig sommerlichen Temperaturen verwöhnte, konnten insgesamt 93 Schwimmabzeichen mit Erfolg absolviert werden. Im Einzelnen wurden 35 Seepferdchen, 33 Deutsche Jugendschwimmabzeichen (DJSA) Bronze, 18 DJSA Silber und 9 DJSA in Gold abgelegt.

Interessenten für das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold, sowie Seepferdchen haben auch weiterhin die Möglichkeit, diese bei der Wasserwacht Schwabach zu erwerben.

Ansprechpartner für Schwimmabzeichen ist Karin Pfeiffer, die unter der Telefonnummer 09122/16423 jederzeit gerne zur Verfügung steht. Außerdem können sich unter dieser Telefonnummer Sportlehrer mit Frau Pfeiffer in Verbindung setzen, um für ihre Klassen Schwimmabzeichen zu erhalten.

Verfasst: unbekannt

Hochwasser-Katastropheneinsatz in Pirna (Sachsen)

Hochwasser 2002Die Alarmierung zum Hochwasser-Katastropheneinsatz erfolgte am 15.08.2002 um 2:30 (nachts!) über Meldeempfänger.

Hochwasser 2002Spontan wurde beschlossen, die Hilfsaktion mit einem Fahrzeug und 2 Booten (davon 1 Motorboot) zu unterstützen. Treffpunkt der Helfer und Fahrzeuge war der BRK-Kreisverband in Roth. Von dort aus ging es im Konvoi gemeinsam mit zahlreichen Helfern/innen, für 4 Tage nach Dresden und Pirna in Sachsen.

Hochwasser 2002Die Hauptaufgabe: Evakuierung von Pirna, darüber hinaus: Streifenfahrten mit Polizei und Bundesgrenzschutz um Plünderungen vorzubeugen.

Verladen der Boote auf geländegängige und wadefähige LKWs des BGS um zu abgeschnittenen Regionen vorzudringen.

Und ganz spontan: Lebensmittelversorgung eines von den Wassermassen abgeschnittenen Ortsteils.

Verfasst: unbekannt

Rettungsübung am großen Brombachsee

RettungsübungIm Rahmen der Bootsführerfortbildung am 20.04.2002 wurde unter realitätsnahen Bedingungen die Rettung und Bergung von Verletzen im Wasser und an Land trainiert.

Unterstützt wurde die Übung von Mitgliedern der Ortsgruppe Hiltpoltstein, die sich als Verletzte zur Verfügung gestellt haben und entsprechend geschminkt und präpariert wurden, sowie deren Erste-Hilfe-Ausbilderin von der die Rettungsaktivitäten fachkundig beobachtet und bewertet wurden.

Durchführung: Anfahrt an die Unfallstelle mit dem Motorrettungsboot „NEPTUN“, Erstversorgung der Verwundeten, Abtransport der Verletzten mit der Rettungstrage.

Verfasst: unbekannt

Wasserwacht erhält Rettungsrucksack

RucksackDank einer großzügigen Sachspende der Stadtbädergemeinschaft Schwabach GmbH konnte für die Wasserwacht Ortsgruppe Schwabach ein Rettungsrucksack besorgt werden. Dieser kann die freiwilligen Helfer bei der Ausübung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit optimal unterstützen.

Das Bild zeigt die Übergabe des Rettungsrucksacks durch den Geschäftsführer der Stadtwerke Schwabach GmbH, Herrn Karl-Heinz Meyer, an den Ortsvorsitzenden der Wasserwacht Schwabach, Herrn Gerhard Dippel.

Verfasst: unbekannt


linie