Logo

In unserem Archiv finden Sie ältere Beiträge, die immer noch lesenswert sind. Wir laden Sie ein, sich ein wenig umzuschauen und herumzustöbern... Wenn Sie noch privat Berichte, Artikel und Bilder haben, die wir einstellen dürfen, so senden Sie diese am Besten per E-Mail an den Webmaster, Adresse auf der Kontaktseite.


Startseite · Wir über uns · Chronik · Bildergalerie · Mitglied werden · Linkliste · Imagefilm


Jahresarchiv 2010 "Aktuelles" aus der Wasserwacht OG Schwabach

!Bitte beachten Sie, dass Verweise bzw. Verlinkungen eventuell nicht mehr funktionieren o.รค.; das Archiv wird in Bezug darauf nicht aktuell gehalten!

linie

125 Jahre Rotes Kreuz Schwabach

125 JahrfeierDie Bereitschaft Schwabach hatte anlässlich des 125jährigen Bestehens zum Aktionstag geladen. Natürlich durfte es sich auch die Wasserwacht nicht nehmen lassen, sich dort zu präsentieren.

auf dem Schwabacher Marktplatz

Wir waren mit unserem SEG-Bus und dem SEG-Boot am Marktplatz. Mit einer kurzen Vorführung wie man einen Taucher ankleidet trugen wir zum Gelingen des Aktionstages bei. Um andere Vorführungen unseres Elementes Wasser zeigen zu können, hätten wir den Marktplatz Fluten müssen - wahrscheinlich keine so gute Idee!

Wir bedanken uns bei der Bereitschaft noch einmal herzlich für die Einladung.


Verfasst: Samstag, den 22. Mai 2010 von gnaflow

linie

Fahrzeug­unter­weisung 26.3.2010

Farhzeugunterweisung

FahrzeugunterweisungDer Wasserwacht Schwabach stehen derzeit drei Landfahrzeuge zur Verfügung. Um die volle -weit über den Standard privater Fahrzeuge hinausreichende- Technik und Funktionalität dieser vielseitigen Fahrzeuge nutzen zu können, findet nach Bedarf eine Fahrzeugunterweisung durch den Technischen Leiter bzw. durch den Gerätewart statt. Die erste Unterweisung der beiden, die in diesem jahr stattfinden, fand am 26.3.2010 in der Weissenburger Straße statt. Die Einweisung begann gegen 16:00 Uhr und dauerte ca. 2 Stunden. Ausbilder war Gerätewart Wolfgang Seidel. Auf dem Plan standen für die 10 Teilnehmer dabei folgende Elemente:

  • grundlegende Einweisung am Fahrzeug und Bedienelemente,
  • Zusatzausstattungen wie Signaleinrichtungen, Sonderauf- und Anbauten,
  • Wartung des Fahrzeuges
  • Blaulicht

    Aber nicht nur das technische Verständnis ist beim Bewegen der Fahrzeuge der Wasserwacht gefragt. Auch Fahren mit Blaulicht und Einsatzhorn will gelernt sein. Aus diesem Grund fand im Anschluss die sogenannte Blaulichtunterweisung, genauer Fahren mit Sonder- und Wegerechten sprich mit Blaulicht und Martin-Horn, statt. Die einstündige Ausbildung Blaulicht wurde durch den Technischen Leiter, Kamerad Werner Seidel, abgehalten. Insbesondere wurden die Kameraden der Ortsgruppe Schwabach über allgemeine Inhalte und Bedeutungen, Rechtsfolgen, das richtige Verhalten bei Nutzung von Sonderrecht und Wegerecht unterrichtet.

    Die Sonderrechte erlauben das Abweichen von Regeln der Straßenverkehrsordnung zur Erfüllung dringlicher hoheitlicher Aufgaben - im Gegensatz zum Wegerecht, wonach alle anderen Verkehrsteilnehmer dem Einsatzfahrzeug sofort freie Bahn zu schaffen haben.


    Verfasst: Mittwoch, den 24. November 2010 von floodfill


    linie