Logo

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Wasserwacht OG Schwabach. Hier finden Sie unter anderem aktuelle Termine, Berichte vergangener Veranstaltungen und allgemeine Informationen wie beispielsweise Ansprechpartner unserer Organisation, als Ergänzung zur offiziellen Seite der DRK Wasserwacht. Unser Motto: "Aus Spaß am Sport und aus Freude am Helfen"!


Startseite · Wir über uns · Chronik · Bildergalerie · Mitglied werden · Linkliste


Ortsgruppe: Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze oder Silber

tickDu willst dich fit halten und dabei an deine Grenzen gehen?

tickDRSADu willst wissen, wie du Andere aus dem Wasser retten kannst und dabei etwas Neues lernen?

tickDu willst Rettungsschwimmer werden?

Dann bist du bei uns genau richtig: Am Wochenende vom 12. bis 14. Mai bieten wir, die Wasserwacht Schwabach, euch die Möglichkeit, die Deutschen Rettungsschwimmabzeichen Bronze oder Silber zu erwerben.

Der Kurs besteht aus Theoretischen Unterrichtsstunden & jeder Menge praktischen Übungen, beispielsweise Befreiungsgriffe, Kleiderschwimmen und Transportschwimmen.

Ihr benötigt außerdem die Bescheinigung über die Teilnahme an einem 1. Hilfe Kurs (nicht älter als 3 Jahre). Wenn du jetzt neugierig geworden bist, melde dich doch unter: vorstandschaft@wasserwacht-schwabach.de

Wir freuen uns auf viele interessierte & motivierte & begeisterte Teilnehmer!

  • Weitere Details findest du auch hier!
  • Verfasst: Sonntag, den 7.5.2017 von Kerstin Loos

    Vorschau: Tag des Abzeichens

    Höchste Zeit, das Schwimmen wieder populärer zu machen – als Sport und als Gegenmaßnahme zur stark steigenden Zahl der Badeunfälle. Denn schwimmen zu können, kann Leben retten – das eigene und das anderer.

    Die Wasserwacht Bayern ergreift die Initiative: Schwimmabzeichen Abnahme unter der Leitung der Ortsgruppe Schwabach, Frau Karin Pfeiffer, am Samstag, 22. Juli 2017, 10:00-14:00 Uhr im Schwabacher Parkbad.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • mehr Informationen auch unter www.nur-schwimmen-ist-schoener.de

    Verfasst: Dienstag, den 4.4.2017 von floodfill

    Jugend: 7 neue Juniorwasserretter für Schwabach

    Wir finden Euer Engagement klasse!

    JuniorwasserretterUnsere ersten Junior-Wasserretter haben nach langem und intensivem Training ihre Prüfung bestanden - Herzlichen Glückwunsch!

    Das Juniorwasserretter-Abzeichen wurde für Kinder ab 8 Jahren entworfen. Es ist altersgemäß in 3 Stufen gegliedert.

    Es werden alle grundlegenden Fertigkeiten vermittelt, die für den späteren Wachdienst von Nöten sein könnten. Somit wird der Grundstein für aufbauende Kurse, wie den Bootsführer und den Taucher gelegt.

    Verfasst: Sonntag, den 2.4.2017 von Kerstin Loos

    Ortsgruppe: Wahl der der Kreiswasserwacht

    KreiswasserwachtHerzlichen Glückwünsch an die gewählten und wiedergewählten Kameraden der Kreiswasserwacht. Wir freuen uns besonders das auch aus der Ortsgruppe Schwabach zu den zwei gewählte Mitgliedern noch drei weitere Kameraden das Team in ihren verschiedenen Fachbereichen unterstützen.

    Unser Olaf Pfeiffer als 1. stellvertretender Vorsitzender und Kerstin Loos als Stellvertreterin der Jugendleitung. Außerdem Karin Pfeiffer verantwortlich für den Bereich Schwimmausbildung, Harald Wilfert als neuer Ansprechpartner für den Helferführerschein sowie Alwin Diem der die Betreuung unseres Mitgliederverwaltungsprogramm eVewa übernimmt.

  • dieser Artikel und mehr auch auf unserer Facebook-Seite
  • Verfasst: Samstag, den 25.3.2017 von Christian Urban

    Jugend: Übernachtung der Seepferdchen im BKK-Zentrum

    Wenn das BRK-Zentrum wieder mit Schlafsäcken, Luftmatratzen und DVDs aufgesucht wird, dann steht die jährliche Übernachtung der Jugendgruppe "Seepferdchen" der Wasserwacht Schwabach an.

    SeepferdchenWie auch das letzte Wochenende vom 11.3.17. Gemeinsam durften die Jugendlichen Spaghetti mit Tomatensauce kochen, ausschließlich mit Hilfe eines Rezeptes und ganz viel Teamwork. Das Ergebnis durfte dann auch von allen an einer kunstvoll gedeckten Tafel verspeist werden und es war ganz klar total lecker!

    Danach musste das Matratzenlager aufgebaut werden, um gleich mit dem Film "Heiter bis Wolkig" den Filmemarathon zu starten. Bis der letzte eingeschlafen war, war es auch schließlich schon wieder hell. Zum Schluss gab es wieder ein wunderbar hergerichtetes Frühstück mit allen Leckereien, das wir alle sehr müde genossen haben.

    Und die Jugendlichen freuen sich schon auf das nächste Mal, wenn sich das BRK-Zentrum wieder in ein gemütliches Wohnzimmer zum übernachten verwandelt!

    Verfasst: Mittwoch, den 22.3.2017 von Antonia Straußberger

    Aktive: Faschingsumzug Schwabach

    VorstandUnd auch dieses Jahr war die Wasserwacht Schwabach wieder beim Faschingsumzug dabei. Wir unterstützten dort, mit 8 Leuten, die Schwabacher Bereitschaft beim Sanitätsdienst. Getroffen wurde sich an der Wasserwachtsgarage, nach einer Einsatzbesprechung an der Rettungswache Nord verteilten wir uns auf unsere Posten.

    Wir standen mit 2 Autos und einer Fußtruppe, von 4 Personen, zur Verfügung.

    Inmitten des Zuges, lief die Fußmahnschaft mit und sicherte somit weitere Stellen ab.

    Es gab, zum Glück, nicht allzu viel für uns zu tun und die Zusammenarbeit mit der Bereitschaft hat wieder super geklappt.

    Der Dienst wurde bei gemütlichem Beieinander sitzen mit Krapfen und Kaffee beendet.

    Verfasst: Sonntag, den 5.3.2017 von Lea Hopperdietzel

    Ortsgruppe: der Gesamtvorstand stellt sich vor

    Turnusmäßig fanden die Neuwahlen (29. Januar, Jugenleiterwahl 10. Februar) innerhalb der Wasserwacht Ortsgruppe Schwabach statt.

    Der bisherige Ortsgruppenleiter, Harald Wilfert, wurde erneut in seinem Amt bestätigt und für weitere vier Jahre gewählt.

    VorstandSeine Stellvertreterin wurde Kerstin Loos, die bislang ihre organisatorischen und fachlichen Fähigkeiten als Jugendleiterin unter Beweis stellte.

    Zum neuen Technischen Leiter wurde Christian Urban gewählt. Ihm steht als Stellvertreter Werner Seidel zur Seite.

    Als Kassenwartin wurde Romana Geißler neu ins Amt gewählt.

    Auch die Jugend wählte ihre neue Vertretung: Michael Übler wurde neuer Jugendleiter. Als seine Stellvertreterin wurde Lisa Höchstädter gewählt.

    Die neue Vorstandschaft möchte sich verstärkt im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und der Jugendarbeit betätigen.

  • alle Informationen zum neuen Vorstand finden Sie auf der Vorstandsseite.
  • Flyer des Vorstandes/Schwimmkurses mit Kontaktdaten (pdf, 284kb)
  • Verfasst: Montag, den 20.2.2017 von Claudia-Martina Urban

    Jugend: Nachtwanderung

    NachtwanderungAm Freitag, den 17.2.2017, machten sich 35 unserer Jugendliche gemeinsam mit ihren Gruppenleitern und einigen Eltern auf zur jährlichen Nachtwanderung. Trotz regnerischem Wetter stapften wir fast 1,5 Stunden um und durch den Wald hinterm Eichwasen. Zwischendurch gab es ein Geländespiel welches gut angenommen wurde.

    Zum Schluss ließen wir den Abend bei leckerem Fingerfood und Brettspielen gemeinsam ausklingen.

    Bis auf ein paar nasse Turnschuhe war es toller Abend und wir freuen uns schon auf die nächste Aktion!

    Verfasst: Samstag, den 18.2.2017 von Kerstin Loos

    Jugend: Wahl der Jugendleiter

    WahlDie Wahl der Jugendleiter der Ortsgruppe Schwabach am 10. Februar 2017 war erfolgreich.

    Als Jugendleiter wurde Michael Übler gewählt, seine Stellvertreterin ist Lisa Höchstädter.

    Die alte Jugendleiterin Kerstin Loos (jetzt stelv Ortsgruppenleiterin) wünscht Ihnen viel Erfolg!

  • dieser Artikel und mehr auch auf unserer Facebook-Seite
  • Verfasst: Freitag, den 10.2.2017 von Kerstin Loos

    Orstgruppe: Teilnahme am Donauschwimmen in Neuburg

    Auch dieses Jahr hat die Wasserwacht Schwabach zum 24. mal wieder am Donauschwimmen in Neuburg teilgenommen.

    DonauschwimmenGetroffen haben wir uns um 6:30 Uhr an der ILS, um uns für die Anreise vorzubereiten. Insgesamt waren wir eine 16 köpfige Truppe, wovon sich 11 in das eiskalte Nass gestürzt haben. Nach kleinen Start Schwierigkeiten - zweimaligem Überbrücken - konnte der Ausflug beginnen. Staustufe Bittenbrunn war das Ziel. Dort der Schock: Eine Gefrorene Donau. Die Wasserwacht Neuburg musste am Vortag die riesige Platte zerkleinern, damit das Event überhaupt stattfinden konnte.

    In Neuburg wurde eine Sporthalle als Anmeldung und Aufenthaltsmöglichkeit benutzt. Vollgepackt ging es ins Hallenbad, um uns unsere Neoprenanzüge anzuziehen und startbereit zu machen. Mit Shuttlebussen wurden wir zur Donau gebracht, wo schon unser Schwimmring und viele Schaulustige warteten.

    Gegen 13:30 begannen wir die ca. 4 Kilometer lange Strecke zu bezwingen. Insgesamt gab es 2262 Teilnehmer. Das Wasser hatte die kältesten Temperaturen die es seit dem ersten Donauschwimmen vor 48 Jahren gab 0,6 °C und auch außen hatte es Minusgrade. Nach ca. 75 Minuten wurden wir am Ziel von Helfern empfangen, die uns eine heiße Suppe in die Hand drückten.

    Alle von uns sind sicher uns ohne große Schäden aus dem Wasser gekommen. Aufwärmen konnten wir uns im Schwimmbad, danach ging es zurück in die Halle und dann nach Hause. Es war zwar ein sehr kaltes Erlebnis, aber auch ein unvergessliches mit einer Menge Spaß.

  • dieser Artikel und mehr auch auf unserer Facebook-Seite
  • Verfasst: Mittwoch, den 1.2.2017 von Lea und Michelle

    Aktive: Trainingszeiten

    TrainingZur Zeit trainieren die Aktiven der Wasserwacht im Hallenbad (Adam Kraft Gymnasium) jeden Freitag in der Zeit von 20:30 bis 21:30 Uhr (außer in den Schulferien).

    Die Training- und Gruppenstundenzeiten der Jugend finden Sie auf der Jugend-Seite.

    Schwimmkurs: Kinder-Schwimmunterricht 2017/2018

    Weiterführende Informationen können sie auf der Schwimmkurs-Seite abrufen.


    linie