Logo

Fahrzeuge - Die Wasserwacht Schwabach besitzt verschiedenste Einsatzfahrzeuge. Sie dienen zum Transport der Einsatzkräfte und der Technik.


Startseite · Wir über uns · Chronik · Mitglied werden · Linkliste · Imagefilm


Technik und Geräte unserer Ortsgruppe

SEG Tauchtrupp

  • Rufname: WW Schwabach 91/1
  • Einsatz: SEG-Fahrzeug mit Tauchausrüstung
  • Standort: Weißenburger Straße, Schwabach
  • Daten:

    Hersteller: Volkswagen

    Modell: Crafter

    Motorleistung: 88PS/65kW

    Sitzplätze: 5

    Beladung: Notfallrucksack mit Sauerstoff, extra Sauerstoffflasche für Tauchunfälle, Digitalfunkgerät, 3 Handfunkgeräte, Feuerlöscher, KFZ Verbandkasten, Navi, 2 Tauchausrüstungen und Vollgesichtsmasken mit Sprecheinrichtung, 80m Sicherungsleine mit Sprechverbindung, 80m Sicherungsleine, 5 Katastrophenschutzanzüge, 5 Rettungswesten, 2 Wasserretterausrüstungen, Leinen, Schutzhelm, Combi Carrier, Rettungsboje, Gurtretter, Rettungsgurt, Wathose, Megafon

SEG Tauchtrupp

SEG Wasserrettertrupp

  • Rufname: WW Schwabach 94/1
  • Einsatz: SEG-Fahrzeug mit Wasserretterausrüstung
  • Standort: Weißenburger Straße, Schwabach
  • Daten:

    Hersteller: Volkswagen

    Modell: T5

    Motorleistung: 130PS/96kW

    Sitzplätze: 8

    Beladung: Notfallrucksack mit Sauerstoff, Digitalfunkgerät, 3 Handfunkgeräte, Feuerlöscher, KFZ Verbandkasten, Navi, Rettungsboje, 2 Wasserretterausrüstungen

SEG Wasserrettertrupp

SEG MTW

  • Rufname: WW Schwabach 14/1
  • Einsatz: SEG-Fahrzeug als Mannschaftstransporter, Ergänzungsfahrzeug für Kompressor oder zweites Boot
  • Standort: Weißenburger Straße, Schwabach
  • Daten:

    Hersteller: Volkswagen

    Modell: T5

    Motorleistung: 140PS/103kW

    Sitzplätze: 8

    Beladung: Notfallrucksack mit Sauerstoff, AED, Pelibox, Digitalfunkgerät, 3 Handfunkgeräte, Feuerlöscher, KFZ Verbandkasten, Navi, Rettungsboje, Schutzhelm

SEG MTW

Boot "Stadt Schwabach"

  • Rufname: WW Enderndorf 99/31
  • Einsatz: Motorrettungsboot
  • Standort: Großer Brombachsee, Sporthafen Enderndorf
  • Daten: Ausgestattet mit einem 225-PS-Außenbordmotor, bis zu 70 km/h Höchstgeschwindigkeit. Exaktes Manövrieren mit Bugstrahlruder.
Stadt Schwabach

Boot "Delfin"

  • Rufname: WW Enderndorf 99/11
  • Einsatz: Motorrettungsboot
  • Standort: Igelsbachsee, Wasserwachtstation Enderndorf
  • Daten: Rettungsboot des Herstellers Fiskars, Modell Buster L

    Baujahr 2001, Länge über Alles 5,04m - Gewicht 340kg, bis 6 Personen Kapazität,

    Motorisierung: Außenborder

Delfin

Boot "Toni"

  • Rufname: WW Schwabach 99/21
  • Einsatz: Motorrettungsboot für Main-Donau-Kanal und Rednitz, Ausbildungsboot
  • Standort: Weißenburger Straße, Schwabach
  • Daten: MZB 500 Trimaran (3-Kielgleiter) nach DIN 14961 Länge 5,00 m - Breite 1,80 m, Hersteller HANS BARRO Aluminium-Bootsbau

    Bug aufgerundet mit großem Bugstauraum, Steuerstand im Bug mittig. Fahrersitz gefedert. Längs der Bordwände Stauräume.

    Im Heck beiderseits der Motorwanne Stauräume für Kraftstofftank bzw. Elektrik. Beleuchtung und Signalanlage auf abnehmbaren Leuchtenträger. Beiderseits Halterelings, Belegklampen, Schleppringe.

    Motorisierung: Außenborder

Toni

SEG Boot "Nemo"

  • Rufname: WW Schwabach 99/11
  • Einsatz: Motorrettungsboot SEG
  • Standort: Weißenburger Straße, Schwabach
  • Daten: Mehrzweckboot Hersteller DSB Modell SR, platzsparend und mobil einsetzbar mit Aluminium-Rumpf.

    Antrieb Mercury Außenborder mit Pinne. Bis zu 6 Personen Kapazität.

SEG-Boot

Tauchkompressor-Anhänger

  • Einsatz: Transport von Material bei SEG-Einsätzen, insbesondere Druckluft (Kompressor)
  • Standort: Weißenburger Straße, Schwabach
  • Daten: Bordwand-/Rahmenkonstruktion aus eloxierten Spezial-Aluminiumprofilen
SEG Anhänger

Materialanhänger

  • Einsatz: allgemeiner Transport von Ortsgruppenmaterial
  • Standort: Weißenburger Straße, Schwabach
  • Daten: Westfalia-Eichmann Holzanhänger mit Plane und Radstoßdämpfer
Materialanhänger

geändert: Dienstag, den 19. Mai 2021 von Kinnara



linie